IMAGINATION

"Ich kann nicht ohne mich sein." Jorge Bucay

innere erlebnisweltetn - imagination

Die Imagination ist ein möglicher Weg, dass der Mensch mit sich in Kontakt kommt. Und wenn der Mensch in Verbindung mit sich und seiner Kraft ist, werden Selbstheilungskräfte aktiv. Es beginnt sich etwas zu verändern. Der Mensch ist in seiner Mitte. Diese innere Weisheit ist in jedem von uns angelegt. Sie ist etwas Kostbares, das sich entfaltet, wenn wir dem Raum gewähren. Schon allein das in-Fluss-Kommen mit Hilfe der imaginierten Bilder und die Möglichkeit der Energie Form zu verleihen, löst und hat eine heilende Wirkung. Bewusstheit eröffnet kreative Lösungsansätze und ein neues Selbst- und Weltbild.

Vorgehen (1)

Wir treffen uns zu einer ersten Sitzung und klären das Anliegen.Sie wollen sich verbindlich mit dieser Weisheit in Ihnen auseinandersetzen, Ihre innere Ebene erforschen und die gewonnenen Erkenntnisse in Ihrem Alltag einfliessen lassen.

 

In einem entspannten Wachzustand wenden Sie sich in meiner Begleitung inneren Bildern zu, die unser Leben beeinflussen und lenken. Wie im Märchen gibt es in dieser inneren Welt Begegnungen und Aufgaben zu lösen. Die imaginierten inneren Landschaften und Gestalten sind Wesen, die unser Wachstum fördern und uns Hinweise geben.

Es geht vor allem darum, dass Sie anhand Ihrer eigenen Ressourcen in Ihrem Unterbewusstsein den Schlüssel zur Lösung erhalten, sozusagen an den Ort zurückkehren, wo der Schlüssel verloren ging, um die entsprechende Türe öffnen zu können. Auf diese Weise ist es möglich den nächsten Schritt im Leben zu tun und Abgespaltenes wieder integrieren zu können.

VORGEHEN (2)

Das gemeinsame Gespräch bietet Raum um die inneren Erfahrungen zu reflektieren, Nachtträume einzubringen, den Botschaften des Unbewussten nachzuspüren und uns ihrer Bedeutung für unser Leben bewusst zu werden. Dadurch können sie uns in unserer Lebensgestaltung zu einer Quelle der Inspiration werden.

 

Es bietet sich jederzeit die Möglichkeit das Malen oder Gestalten mit Ton hinzuzuziehen.

DAUER

Die Dauer eines Zyklus ist abhängig vom Thema, welches es zu bearbeiten gibt. Jeder Mensch geht individuell und im ganz persönlichen Tempo mit den erarbeiteten Erkenntnissen um und mit der Art und Weise der Umsetzung im Alltag. Dies gilt es zu respektieren. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass die gemeinsame Arbeit und der Prozess respektvoll und nachhaltig gestaltet werden können.

 

Das Angebot richtet sich auch an Jugendliche und Kinder mit einer altersgemässen Anpassung des Ablaufs. Gerade bei Ängsten des Kindes oder der jugendlichen Person kann die Imagination entscheidende Hinweise geben und Verhalten verändern.

IMAGINATON - EINE ERLEBNISTHERAPIE

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um weitere Informationen zur Imaginationstherapie zu erhalten. Gerne berate ich Sie ausführlich.

KONTAKT

All content © hefi4, 2016-2019. All rights reserved.

webdesign by pascalimhof.com.